Young Gorillas – Keep the Wildlife

Eine Initiative der Keep the World Foundation mit der Zielsetzung insbesondere auch jüngere Generationen auf die Probleme und Gefahren aufmerksam zu machen und vor allem auch Schutzprojekte zu unterstützen.

Nach Meinung führender Wissenschaftler ist der dramatisch zunehmende Verlust von Biodiversität ein großes, die Welt bedrohendes Problem. Hier muss etwas getan werden!

Biologische Vielfalt – die Bewahrung natürlicher Lebensgrundlagen: eine der größten Herausforderungen des 21. Jahrhunderts

“As with climate change a few years ago, executives are now beginning to recognize the importance of biodiversity for their future strategies” McKinsey Global Survey, 2010

Das Thema Klimawandel ist inzwischen in großen Teilen der Bevölkerung und den meisten Unternehmen angekommen. Wer sich nicht zu diesem Thema positioniert und Verhalten anpasst, wird als wenig verantwortungsvoll wahrgenommen. Nach Meinung führender Wissenschaftler ist aber der dramatisch zunehmende Verlust von Biodiversität das weitaus größere, die Welt bedrohende Problem.

 

Eine Kooperation mit der ZGF Frankfurt

Die Zoologische Gesellschaft Frankfurt von 1858 e.V. (ZGF) ist eine international agierende Naturschutzorganisation mit Sitz in Frankfurt. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in Ostafrika, zurückgehend auf die Aktivitäten von Professor Dr. Bernhard Grzimek, dem langjährigen Präsidenten der ZGF.

Die Arbeit orientiert sich an der Erhaltung der biologischen Vielfalt.

Zielsetzung:
Der Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen. Aktuell werden rund 44 Naturschutzprojekte und -programme in 18 Ländern gefördert bzw. betrieben. Neben dem weitaus größten Bereich der Naturschutzförderung ist die ZGF auch die Fördergesellschaft des Frankfurter Zoos, dessen Gründungsgesellschaft sie vor 150 Jahren war.

Was tut die ZGF?

  • Logistische Unterstützung von Nationalparks und anderen Schutzgebieten weltweit
  • Unterstützung von nationalen Behörden und Organisationen bei der Schaffung und Implementierung von Schutzgebieten
  • Beratung von Regierungen in Naturschutzfragen
  • Finanzierung und Unterstützung von Tierzählungen (Surveys)
  • Spezielle Schutzprogramme für hochgradig bedrohte Tierarten
  • Wiederansiedlungsprojekte für vom Aussterben bedrohte Tierarten
  • Naturschutzbildung und -erziehung
  • Landankauf zur Sicherung von schützenswerten Habitaten für Fauna und Flora
  • Schutz und Wiederherstellung von Naturlandschaften

Alle Projekte werden vor Ort entweder durch eigene Mitarbeiter oder durch lokale Organisationen, die unser Vertrauen genießen, durchgeführt. Alle Projekte arbeiten eng mit den jeweiligen Verwaltungen der Schutzgebiete sowie mit den staatlichen Naturschutzbehörden zusammen. Die ZGF überwacht sorgfältig die Verwendung aller von zur Verfügung gestellten Mittel und kontrolliert und evaluiert die Projekte.

 

Zurück

© 2017 Keep the World Foundation Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz