1001Soul

1001SOUL Foundation

 

1001 SOUL ist ein globales Kunst- und Charity-Projekt, doch ist es mehr als ein „Projekt“. Es ist eine Vision. Folgt einer Vision. Hat eine Vision. Die Vision nämlich, dass Kunst und Kultur verbinden, dass sie Brücken bauen können. Brücken zwischen den Menschen, zwischen Mensch und Natur. Global. Lokal. Zwischen Dir und mir.

1001SOUL kreist um Fragen, die universell sind: was macht die Menschen glücklich? Wie sieht ein ideales Leben aus? Wie ist ein friedliches Miteinander möglich? Was ist Nächstenliebe? Wer ist das eigentlich, der/ die Nächste? Und wer bin ich selbst?

Wir studieren die Kulturen, kommen mit Menschen ins Gespräch und lernen voneinander: Was treibt uns um und an? Woraus schöpfen wir Reichtum? Wie bleiben wir in Verbindung? Was verbindet uns?
Wir flechten die Fragen und Antworten ein in Bildkunst und Textkunst.  

Über mehrere Jahre werden wir zwischen „Orient“ und „Okzident“, über Grenzen und über Grenzen hinweg reisen und mit Menschen in Austausch treten. Reza Nassrollahi wird die ‚Seelen‘ von Menschen, Orten und Natur in seinen Gemälden spiegeln. Am Ende von 1001Soul wird eine gigantische Leinwand aus 1001 Einzelbildern (je 10 x 2,10 m) auf 4400m2und auf einer Länge von 2,10 km stehen, die für jedermann weltweit über Luftaufnahmen und Live-Cam sichtbar sein wird.

Nic Leonhardt wird in ihren Texten 1001Begegnungen beschreiben, die Stimmen und Stimmungen der Welt einfangen. So schafft sie ein textliches Pendant zum Bild.
Kunst und Text werden begleitet von Gesprächsrunden (präsent und digital), Vorträgen und kleineren Kunstaktionen im öffentlichen Raum.

Herzstück unseres Projekts aber ist unsere Fürsorge für Kinder. In den kommenden Jahren wollen wir unsere Vision weiter verfolgen,  mit Kunst Verbindungen schaffen und verbindlich Gutes tun. Global. Lokal. Digital.

Mit der 1001SOUL Foundation haben wir eine Initiative für Kinder gegründet. 100% des Erlöses aus dem Projekt und aus dem Verkauf von Rezas 1001SOUL-Werken im Original und Nics 1001SOUL-Büchern geht an die Kinder.

Denn Ihnen gehört morgen die Welt, in der wir heute leben.

Begleitet uns auf der Reise!  Mehr zum Projekt unter www.1001soul.world

 

Zurück

© 2019 Keep the World Foundation Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz