Waldlife Fotoprojektionen

Kultur- und Bildungsprojekt in leer stehenden Geschäftsräumen zum Thema Diversität

In strukturschwachen Gebieten werden im öffentlichen Raum künstlerische Fotoprojektionen mit einem hohen Grad an Diversität präsentiert. Das Kulturangebot soll Vorurteile und Klischées konterkarieren und Informationen/Aufklärung zu unbekannten Themen liefern.

Die Künstlerin Sandra Mann verfügt über ein ausgeprägtes, internationales Netzwerk an Künstlern und Kuratoren indem sie agiert und dass Bestandteil ihrer Arbeit und ihres Wirkens ist. In ihrem Werk treffen die unterschiedlichsten künstlerischen Medien aufeinander – dokumentarische und inszenierte Fotografien stehen neben Rauminstallationen, skulpturalen Arbeiten oder Videofilmen.


Augenzwinkernd und humorvoll werfen ihre fotografischen Aufnahmen Fragen nach dem menschlichen Zusammenleben, der Interaktion zwischen Mensch und Tier sowie unserem Umgang mit Natur und Umwelt auf. Der deutsche Wald – romantisch verklärtes Sehnsuchtsziel und Furcht einflößender Ort zugleich – wird dabei zur konzeptionellen Bühne für die künstlerische Verhandlung relevanter gesellschaftlicher, politischer, wirtschaftlicher sowie ökologischer Themen. Diese Arbeiten sollen Thema des Projekts sein.

Leer stehende Räume werden jeweils für eine Woche angemietet. Mittels eines Projektors werden die Bilder täglich über einen gewissen Zeitraum – von außen sichtbar – an eine Wand oder das Schaufenster geworfen. Die Bewohner des Ortes, bzw. der Stadt können sich die Projektionen kostenlos wie einen Kinofilm als Abendprogramm anschauen. Aus dem leeren, urbanen Raum wird somit für eine bestimmte Zeit wieder ein Ort der Begegnung und der Kommunikation.
Eine begleitende Publikation mit Informationen zu den Fotografien hängt in einem Prospekthalter aus und liefert Hintergrundwissen zu den einzelnen Aufnahmen. Ein auf die Orte spezifiziertes Begleit- und Informationsprogramm des Projekts wird über eine Internetseite und soziale Netzwerke veröffentlicht und verbreitet. So sind zum Beispiel Künstlergespräche und Vermittlungstermine für Schulklassen oder ortsansässige Firmen denkbar.

Weitere Informationen erhalten Sie unter kontakt@sandra-mann-photos.de

Auch Sie möchten helfen? Wir freuen uns über jede Spende, die zu 100% in den Projekten ankommt:

Keep the World Foundation
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE 17 3702 0500 0001 1323 01
BIC: BF SWDE33XXX

Bitte das Stichwort "Waldlife Fotoprojektionen" angeben.

Zurück

© 2017 Keep the World Foundation Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz